Neuigkeiten aus dem Ehrenamt

18.10.2018: Ehrenamtstour.NRW - Der Tourbus kommt nach Gummersbach und Morsbach!

Am 27. Oktober 2018 macht der Tourbus Halt in Gummersbach und Morsbach! Ziel ist es, Anregungen und Ideen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement zu sammeln.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.engagiert-in-nrw.de/ehrenamtstournrw
 

10.10.2018: dm-HelferHerzen: Repair Cafe freut sich über 400 €!

Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements stimmten rund vier Millionen Kunden in den mehr als 1950 dm-Märkten über die Unterstützung von jeweils zwei lokalen Organisationen ab, die sich in der Gesellschaft engagieren. Zu den Preisträgern gehört ds "Repair Café" in Lindlar, das sich über 400 € freut. Herzlichen Glückwunsch!
 

09.10.2018: Deutscher Engagementpreis: Jetzt abstimmen für die einzig Nominierten aus dem Oberbergsichen Kreis!

Online Abstimmung über den Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement gestartet - 554 Nominierte haben die Chance auf 10.000 €uro Preisgeld - Jeder kann mitmachen - noch bis zum 22. Oktober abstimmen.

Bitte unterstützen Sie die einzig Nominierten aus dem Oberbergischen Kreis: das SV Kernteam der Gesamtschule Waldbröl! Hier gehts zur Abstimmung ...
 

08.10.2018. Einsam? Zweisam? Gemeinsam! - Wettbewerb für Initiativen gegen Einsamkeit im Alter

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) lobt einen Preis gegen Einsamkeit und soziale Isolation im Alter aus. Bei dem Wettbewerb "Einsam? Zweisam? Gemeinsam!" werden ab sofort Initiativen gesucht, die sich gegen soziale Isolation und für die gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen engagieren. Bewerbungen sind bis zum 7. Dezember 2018 möglich. Eine unabhängige Jury vergibt Preise im Gesamtwert von 22.500 Euro. Der Wettbewerb wird zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSF) veranstaltet. Teilnahmebedingungen sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter www.bagso.de
 

16.09.2018: "Heimat, Zukunft. Nordrhein-Westfalen." - Gelder für Projekte zur Gestaltung der Heimat vor Ort

Die Landesregierung wird in den Jahren bis 2022 über fünf Elemente die Gestaltung der Heimat vor  Ort, in Städten, Gemeinden und in den Regionen fördern. Gegenstand der Förderung sind einzelnee Projekte und Maßnahmen zur Stiftung, Stärkung und Erhalt lokaler Identität, um die Gemeinschaft zu stärken und Menschen miteinander zu verbinden. Antragsteller sind neben den Kommunen auch Vereine und gemeinnützige Organisationen. Alle Informationen rund um das landeseigene Förderprogramm können Sie im Internet unter www.mhkbg.nrw anrufen.
 

15.09.2018: Der Bus kommt - Start der Ehrenamtstour.NRW durch Nordrhein-Westfalen

Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz: Das Ehrenamt noch weiter stärken.

Der Engagementbus ist zu seiner Ehrenamtstour.NRW durch alle 54 Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen gestartet. Die Stationen am ersten Tourenwochenende waren Bergisch-Gladbach, Balve, Lennestadt und Leverkusten. Ziel ist es, Anregungen und Ideen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement zu sammeln. Die Ehrenamtstour.NRW ist ein Baustein zur Erarbeitung der Engagementsstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen ....
 

14.09.2018: Jetzt abstimmen für den Deutschen Engagementpreis!

Bis zum 22. Oktober sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, auf www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für ihre Favoriten abzustimmen. 554 engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen.
 

14.09.2018: Zuschüsse von bis zu 5.000 Euro für Leuchtturm-Projekte

45 innovative Bildungsprojekte für ältere Menschen werden als Beispiele guter Praxis ein Jahr lang gefördert. Etwa die Hälfte der Leuchtturmtprojekte unterstützt Seniorinnen und Senioren bei der Nutzung digtialer Medien, die anderen Bildungsangebote richten sich an besondere Zielgruppen wie zum Beispiel ältere Migrantinnen und Migranten und ältere Menschen mit wenig Bildungserfahrung. Die Projekte erhalten einen Zuschuss von bis zu 5.000 Euro aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ). Alle Leuchtturmprojekte werden auf dem Portal www.wissensdurstig.de vorgestellt.

 

13.09.2018: Morgen beginnt die Woche des bürgerschaftlichen Engagements!

Zwischen dem 14. und 23. September findet die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. Über den Engagementkalender erfahren Sie, wieviel Engagement es in Ihrer Umgebung schon gibt!

www.engagement-macht-stark.de/engagementkalender/

 

22.08.2018: Deutscher Engagementpreis - Online Abstimmung über den Publikumspreis

554 Nominierte im Rennen um den Deutschen Engagementpreis: Bundesweit sind 554 herausragend engagierte Menschen und ihre Organisationen für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Die Online-Abstimmung über den Publikumspreis startet am 12. September 2018. Der Deutsche Engagementpreis würdigt bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Die 554 Nominierten wurden von 223 Ausrichtern von Preisen für bürgerschaftliches Engagement vorgeschlagen. Für den Dachpreis können ausschließlich die Preisträgerinnen und Preisträger anderer Engagementpreis in Deutschland nominiert werden.

Online-Abstimmung über den Publikumspreis

 

18.08.2018: 1. Senioren-Bewegungstag in Morsbach zum Mitmachen!

am 18.08.2018 startet der 1. Senioren-Bewegungstag in Morsbach. Im Rahmen von "Bewegt ÄLTER werden in NRW!" kooperiert der Kreissportbund mit der Gemeinde Morsbach und den Vereinen vor Ort, um attraktive und niederschwellige Mitmachangebote für Menschen mit viel Lebenserfahrung vorzustellen und zum Ausprobieren einzuladen. Weitere Informationen ...

 

15.08.2018: DGSVO für Vereine: Fragen und Antworten

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten rund um den DSGVO. Tipps, Muster und alles, was Sie zur DGSVO als Vereinsmitglied wissen müssen.

https://www.buhl.de/meinverein/dsgvo-fuer-vereine/

https://www.dsgvo-verstehen-bayern.de/vereine/hilfe-zur-dsgvo-fuer-vereine.html

 

01.08.2018: Datenschutz-Wegweiser für Vereine in Nordrhein-Westfalen

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist seit dem 25. Mai 2018 in Deutschland geltendes Recht. Danach müssen auch Vereine jederzeit in der Lage sein nachzuweisen, dass sie datenschutzkonform agieren. Insbesondere kleine Vereine sind verunsichert, welche neuen Anforderungen an sie gestellt werden und wie diese konkrekt umzusetzen sind. Mit diesem Datenschutz-Wegweiser für alle Vereine will die Landesregierung all denen eine Orientierungshilfe geben, die die DS-GVO umzusetzen haben wie Vereinsvorsitzende, Datenschutzverantwortliche in Vereinen und datenschutzinteressierte Vereinsmitglieder. Mehr ...

 

18.07.2018: Auslobung des Engagementpreises NRW 2019

Unter dem Motto "Engagement und Digitalisierung - neue Potenziale nutzen" können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2019 bewerben. Dieser richtet sich an ehrenamtliche Projekte, in deren Rahmen erfolgreich digitale Werkzeuge und Strategien in die Arbeit einbezogen werden. Staatssekretärin Andrea Milz lobte in Düsseldorf diesen Preis aus, mit dem vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagements gewürdigt und bekannt gemacht werden sollen. Bewerbungen sind bis zum 23. September 2018 möglich.

Weitere Voraussetzungen und Informationen finden Sie hier ...

 

17.07.2018: Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2018

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet in diesem Jahr vom 14. bis 23. September 2018 statt. Mit der Aktionswoche würdigt das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) die Arbeit der 31 Millionen Menschen, die sich in Deutschland freiwillig für eine gute Sache einsetzen.

Weitere Informationen:

www.engagiert-in-nrw.de/woche-des-buergerschaftlichen-engagements-2018 und

www.engagiert-macht-stark.de

 

12.07.2018: Hospizarbeit und Ehrenamt

Dr.Franziska Giffey würdigt Engagement für sterbende Menschen und ihre Angehörigen.

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband hat eine Studie zu Ehrenamtlichkeit und bürgerschaftlichem Engagement in der Hospizarbeit vorgestellt. Die Studie beleuchtet, wie Hospizarbeit für größere Teile der Bevölkerung geöffnet werden kann. Weitere Informationen ...

 

06.07.2018: Engagement

Mit der Gründung einer Deutschen Engagementstiftung wird der Bund die Rahmenbedingungen für die Zivilgesellschaft nachhaltig verbessern. Als Kooperationsstiftung soll sie möglichst unbürokratisch zusammen mit Partnern die Organisationsentwicklung und die Digitalisierung der Zivilgesellschaft ebenso fördern wie die Engagementstrukturen im ländlichen Raum. Für den Aufbau der Engagementstiftung sind 32,5 Millionen Euro vorgesehen. Pressemitteilung des Bundesministeriums ...

 

 

04.07.2018: Zehn Jahre "Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen"

Staatssekretärin Milz: Vielen Dank an alle Engagierten!

Vor zehn Jahren wurden die ersten Ehrenamtskarten Nordrhein-Westfalen an zeitlich sehr engagierte Bürgerinnen und Bürger vergeben. Inzwischen sind es bereits üer 43.000 Ehrenamtskarten in 248 Kommunen des Landes. www.ehrensache.nrw.de

 

04.07.2018: Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" 2018

Zum 18. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) den Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz" aus. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise in Höhe von 2.000 € bis 5.000 €. Einzelpersonen und Gruppen, die das Grundgesetz im Alltag auf kreative Weise mit Leben füllen, werden für Ihr Engagement gewürdigt. Weitere Informationen ...

 

02.07.2018: Hückeswagen vergibt Ehrenamtskarte!

Seit dem 01.07.2018 vergibt die Stadt Hückeswagen die Ehrenamtskarte selbst!

Verdiente Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Ehrenamtskarte interessieren, wenden Sich bitte an die Stadtverwaltung in Hückeswagen. Nähere Informationen

 

18.06.2018: Staatssekretärin Milz beruft Steuerungsgruppe zur Entwicklung einer Engagementstrategie für das Land NRW

Über 30 Akteure aus Organisatoren, Verbänden und Wissenschaft, die in unterschiedlichsten Bereichen des bürgerschaftlichen Engagements in Nordrhein-Westfalen aktiv sind, haben sich heute in Düsseldorf getroffen. Gemeinsam mit der Landesregierung wollen sie bis Ende 2019 an der Entwicklung einer Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen mitarbeiten. Weitere Informationen unter: www.engagiert-in-nrw.de

 

13.06.2018: Webinar zur Datenschutzgrundverordnung - Terminänderung!

Für einen Überblick über die neuen Besimmungen und um Fragen per Chat zielgerecht an einen Experten stelllen zu können, lädt die lagfa (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in NRW e. V.) zu einem Webinar zur DSGVO am Donnerstag, den 12. Juli 2018 von 18 bis 19 Uhr ein. Um an dem Webinat teilnehmen zu können, benötigt man lediglich einen Rechner und eine stabile Internetverbindung. Da auch virtuelle Räume räumlich begrenzt sind, wird um Anmeldung per Mail gebeten: Stephanie.Krause@lagfa-nrw.de. Bitte geben Sie dabei den Namen der/des Teilnehmers an und den Ihrer Einrichtung. Weitere Details erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

 

 

07.06.2018: Noch bis zum 1. Juli bei startsocial für eines von 100 Beratungsstipendien bewerben!

Endspurt bei startsocial: Bis einschließlich 1. Juli 2018 können sich sozial Engagierte aus ganz Deutschland unter https://startsocial.de/wettbewerb bewerben. Der Wettbewerk richtet sich an alle Organisatoren, Projekte und Ideenträger, die an der nachhaltigen Lösung eines sozialen Problemns arbeiten und dabei auf ehrenamtliches Engagement setzen. Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützt den Wettbewerb seit 2005 als Schirmherrin mit einem Sonderpreis.

 

 

05.06.2018: Oberbergischer Kreis vergibt 100. Ehrenamtskarte

Hermann Sommer engagiert sich ehrenamtlich bei der Tafel Gummersbach. Er erhielt jetzt die 100. Ehrenamtskarte, die durch den Oberbergischen Kreis ausgestellt wurde. Mehr ...

 

05.06.2018: Nachhaltigkeit leben, Engagement zeigen! Die Verbraucherzentrale NRW stärkt Initiativen für Klima-und Ressourcenschutz

Die Initiativenberatung der Verbraucherzentrale NRW wendet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich zusammenfinden und in den Themenfeldern Ernährung, nachhaltiger Konsum und klimaschonende Mobilität aktiv werden. Das können beispielsweise Reparatur-Initiativen, Fahrrad-Verleih-Initiativen, Gemeinschaftsgärter oder Foodsharing-Gemeinschaften sein.

Die Initiativenberatung bietet fachliche Beratung an, förder die Vernetzung von Initiativen und unterstützt die Umsetzung beispielhafter, nicht-kommerzieller Projekte. Weitere Informationen ...

 

 

05.06.2018: "Engagement macht stark" Engagement-Botschafterin und -Botschafter für das Jahr 2018 ernannt

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, und Brigitta Wortmann, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE), haben die Engagement-Botschafterin und -Botschafter 2018 ernannt. Drei Persönlichkeiten zeigen, was durch Engagement möglich ist - Sie stehen stellvertretend für 30 Millionen freiwillig Engagierte in Deutschland. Mehr ...

 

 

25.05.2018: WIR-Gestalter gesucht

Der Deutsche Nachbarschaftspreis ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich vielerorts als Nachbar für Nachbarn einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. Der Preis ist mit mehr als 50.000 Euro dotiert und wendet sich an engagierte Nachbarn, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 1. Juli 2018. Bewerbungen unter: www.nachbarschaftspreis.de

 

23.05.2018: Civil Academy: Bewerbungen bis zum 24. Juni 2018 möglich

Wie wird aus einer guten Idee ein erfolgreiches Projekt? Das Qualifizierungsprogramm "Civil Academy" vermittelt an drei Seminar-Wochenenden praktisches Know-how und nützliche Instrumente aus dem Wirtschafts- und zivilgesellschaftlichen Bereich an junge Engagierte. Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei. Bewerbungen für die aktuell Runde können noch bis zum 24. Juni 2018 eingereicht werden. Nähere Informationen erhalten Sie hier ...

 

24.04.2018: Projekt MehrWert NRW stärt Zusammenarbeit von Kommunen und Initiativen für Nachhaltigkeit

Die Verbraucherzentrale NRW unterstützt mit dem Projekt MehrWert NRW unter anderem nachhaltiges bürgerschaftliches Engagement. Seit 2016 wird zu diesem Zweck ein Beratungsangebot für ehrenamtliche Gruppen wie Gemeinschaftsgärten, Reparaturinitiativen und Lastenradverleihe aufgebaut. Über 450 solche Initiativen gibt es schon in NRW. Mehr ..

 

12.04.2018: "Mein gutes Beispiel" Stefan Zierke nominiert Unternehmen für Deutschen Engagementpreis

Der Parlamentarische Staatssekretär Stefan Zierke hat in Berlin die Preisverleihung "Mein gutes Beispiel" der Bertelsmann Stiftung besucht und die dort ausgezeichneten Unternehmen für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert.

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für freiwilliges Engagement und wird unter anderem vom Bundesfamilienministerium verliehen. Weitere Informationen ...

 

23.03.2018: Studie: Freiwilliges Engagement in der Flüchtlingshilfe

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat Ergebnisse einer repräsentativen Untersuchung veröffentlicht, die die gesellschaftliche Relevanz freiwilligen Engagements in der Flüchtlingshilfe mit konkreten Zahlen unterstreichen. Insgesamt 25 Prozent der Bevökerung leisteten zwischen 2015 und heute aktive Hilfen für Geflüchtete, darunter 9 Prozent, die zuvor noch nicht anderweitig engagiert waren. Mehr ...

 

21.03.2018: Handbuch für die Ehrenamtler

Viele der rund 600 000 Vereine in Deutschlad  klagen über zu wenige aktive Ehrenamtler. Mit dem Ratgeber "Vereinsrecht und Ehrenamt" möchte die Verbracherzentrale NRW daher Unsicherheiten überwinden, die zum Teil vermutlich für die Zurückhaltung verantwortlich sind. Das Handbuch behandelt Themen wie Versicherung, Steuern, Haftung oder Datenschutz. Dazu gibt es Antworten auf Fragen wie: Wann ist es sinnvoll einen Verein zu gründen und welche Pflichten bringt das mit sich? Der 192 Seiten starke Ratgeber  kostet 14,90 €. Wie Sie ihn erhalten, erfahren sie hier ...

 

 

13.03.2018: Linkliste "Bürgerschaftliches Engagement"

Hier finden Sie eine Auflistung verschiedener Links zu allgemeinen Informationen sowie Informationen zu Förderpreisen zum Thema "Bügerschaftliches Engagement" Linkliste

 

 

03.03.2018: Ehrenamtliche mit Silbertaler ausgezeichnet!

Ralf Ospelkaus aus Hahnbuche, Achim Straub aus Oberagger und Dietmar Weller aus Wildbergerhütte

sind die Ehrenamtler des Jahres in der Gemeinde Reichshof. Mit dem Reichshofer Silbertaler, einer Urkunde, der Ehrenamtskarte und Blumen bedankte sich Bürgermeister Rüdiger Gennies bei den Ehrenamtlichen für die hohe Einsatzbereitschaft und wünschte sich, dass sich viele Menschen ein Beispiel daran nehmen und somit das Leben aller heller und bunter machen.

 

 

26.02.2018: Noch Plätze frei: Jetzt für Jugendleiterschulung anmelden!

Getreu dem Motto "Gut gerüstet für den Alltag" bietet das Kreisjugendamt des Oberbergischen Kreises auch 2018 wieder eine Schulung für ehrenamtliche Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit an.  An sechs Schulungstagen (13. bis 15. April und 27. bis 29. April 2018) vermittelt das Seminar theoretische Grundlagen und setzt dieses praktisch um.

Ehrenamtlich Mitarbeitende in der Kinder- und Jugendarbeit können sich noch bis zum 9. März 2018 für die Schulung des Kreisjugendamtes anmelden. Nähere Informationen ...

 

 

14.02.2018: Klöncafe und mehr! Ideen- und Kommunikationstreff

Der Netz-Werk-Garten bietet eine Basis für Austausch, Kennenlernen und Genießen! Im Waldbröler Bürgerhaus findet jeden zweiten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr ein Kaffee-Treff statt. Kleine Vorträge, Lesungen, Bastelaktionen und vieles mehr finden im Rahmen dieser Treffen statt. Weitere Informationen ...

 

 

02.02.2018: Mein Verein - Ausstellung im Haus der Geschichte

Über 600 000 Vereine gibt es in Deutschland, knapp die Hälfte aller Deutschen ist gegenwärtig Mitglied in mindestens einem von ihnen.  Die Ausstellung "Mein Verein" beschäftigt sich mit diesem Phänomen - von Karnevals- und Schützenvereinen, bis zu Fördergesellschaften und Hilfsorganisationen.

Diese interessante Ausstellung ist noch bis zum 04. März 2018 zu sehen im  Haus der Geschichte in Bonn. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen gibt es hier

 

 

30.01.2018: Zwei Taler gehen nach Oberberg

Zu den 33 Männern und Frauen im Rheinland, die der Landschaftsverband Rheinland (LVR) in diesem Jahr für ihr Engagement in der rheinischen Kulturpflege mit dem Rheinlandtaler auszeichnet, gehören auch zwei Oberberger.  Walter Jordan, Chef des Bergneustädter Heimatmuseums und der Wipperfürther Heimathistoriker Erich Kahl werden mit dem Rheinlandthaler, dessen Verleihung in Laufe des Jahres erfolgt,  für ihren Einsatz gewürdigt. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

17.01.2018: Weitblick nun auch in Wipperfürth vor Ort

Heute werden die beiden Standortlotsen Hans-Dieter Tillemans und Judith Müller vom Bürgermeister Herrn von Rekowski  begrüßt. Ab sofort stehen die beiden Lotsen  für Fragen und Aktionen rund ums Ehrenamt in Wipperfürth zur Verfügung.  Informationen zu Büro und Öffnungszeiten finden sie hier ..

 

 

09.01.2018: Bundespräsident Steinmeier ehrt engagierte Bürgerinnen und Bürger mit Einladung zum Neujahrsempfang in Schloss Bellevue

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt heute um 10:00 Uhr zum Neujahrsempfang ins Schloss Bellevue ein. Neben Repräsentanten des öffentlichen Lebens sind rund 70 Bürgerinnen und Bürger aus allen Bundesländern eingeladen, die sich um das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben. Mit der Einladung danken der Bundespräsident und Frau Büdenbender den Gästen für ihr Engagement. Mehr...

 

 

05.12.2017: Deutscher Engagementpreis 2017: Wichtige Vorbilder für eine tolerante, gerechte und solidarische Gesellschaft

Der mit 10.000 Euro dotierte Publikumspreis, für den 120 000 Menschen online abgestimmt haben, geht an "DEIN STERNENKIND".  685 Preisträgerinnen und Preisträger anderen Wettbewerbe für freiwilliges Engagement waren für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Mehr ...

Über 30 Mio. Menschen engagieren sich ehrenamtlich. Unter dem Titel "Du bist unersetzlich! Danke sagen für ehrenamtliches Engagement!" möchte das BMFSFJ ein besonderes Zeichen der Wertschätzung mit einem Kinospot setzen, abrufbar bei Youtube

 

 

01.12.2017: Ehrenamtliche hinter jedem Adventstürchen

Ein digitaler Adventskalender gibt ab heute Einblick in das ehrenamtliche Engagement im Kreisgebiet.

Unter dem Titel "Gutes im Bereich Ehrenamt" stellen Ehrenamtliche hinter jedem Türchen ihr Wirken vor. Zu finden auf www.obk.de

 

 

13.11.2017: Schnittstellen zum Thema Ehrenamt in der Kreisverwaltung

Im April diesen Jahres fand eine Befragung zu den dienstlichen Schnittstellen zum Thema "Ehrenamt" in der Kreisverwaltung statt. Die Befragung dient als Grundlage für den Arbeitskreis Ehrenamt, der erstmalig im Januar 2018 zusammen treffen wird.

Ein Ergebnis der Befragung war, dass eigenen Angaben zufolge in 19 Kreis-Ämtern insgesamt mindestens 160 Personen dienstlich mit Ehrenamtlern bzw. bürgerschaftlich Engagierten kooperieren.

 

 

06.11.2017: Hospizvereine aus Hessen und Nordrhein-Westfalen erhalten den GERAS-Preis der BAGSO

Die Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V. und der Verein der Freunde und Förderer Hospiz Steele e. V. in Essen werden heute mit dem 5.000 € dotierten Geras-Preis der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.)  ausgezeichnet. Grund ist ihr besonderes Engagement bei der Begleitung sterbender Menschen in stationären Pflegeeinrichtungen. Mehr ...

 

 

24.10.2017: Dennis Drexler erhält Silberne Ehrennadel

Der Bergneustädter wurde wegen seines großen ehrenamtlichen Engagements für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ausgezeichnet. Mehr zum Thema

 

 

13.10.2017: Neue Öffnungszeiten unseres Standortbüros in Gummersbach

Die Sprechzeiten für Weitblick im BürgerService der Stadt Gummersbach haben sich geändert: ab sofort sind unsere Lotsinnen Donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr für Sie da! Weitere Informationen unter Weitblick in Gummersbach

 

 

12.10.2017: Weitblick besucht den Engagementkongress NRW

Der Oberbergische Kreis ist Mitglied im "Kommunen-Netzwerk: engagiert in NRW". Am Montag, 16. Oktober trifft sich das Netzwerk beim Engagementkongress NRW. Weitblick freut sich auf spannende Gespräche und neue Eindrücke zum Thema  "Bürgerschaftliches Engagement fördern - sozialen Zusammenhalt und Demokratie stärken". Mehr zum Thema ...

 

 

10.10.2017: Die ersten Ehrenamtskarten wurden verliehen!

Karin Scheer aus Bergneustadt, die sich ehrenamtlich im TV Kleinwiedenest sowie im evergreen Pflege- und Betreuungszentrum engagiert sowie Margareta Coenen , die als Weitblick-Standortlotsin in Hückeswagen aktiv ist, haben die Ehrenamtskarte durch Weitblick verliehen bekommen. Weitere Informationen zu der Ehrenamtskarte erhalten Sie auf www.obk.de/ehrenamtskarte.

 

 

09.10.2017: 3. Ahmadiyya Charity Lauf Radevormwald

Wohltätigkeitslauf am Schulzentrum in Radevormwald am 15. Oktober 2017. Die Spenden in diesem Jahr kommen zum großen Teil dem "Radevormwalder Mittagstisch" zugute. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Veranstalters

 

 

13.09.2017: Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises

Stimmen Sie mit ab über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises! Zu gewinnen sind 10.000 Euro und kostenfreie Weiterbildungen in Berlin. Unter den rund 680 Projekten finden Sie auch einige bergische Projekte, z. B. von Wipp Asyl aus Wipperfürth. Hier geht es zur Abtimmung.

 

 

11.09.2017: Woche des bürgerschaftlichen Engagements unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten

Seit 2004 wird mit der bundesweiten Woche des bürerschaflichen Engagements der Einsatz von über 30 Mio. freiwillig Engagierten gewürdigt. Im Fokus stehen Menschen, die sich eigeninitiativ oder in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden od. Einrichtungen für einen guten Zweck engagieren. Weitere Informationen unter www.engagement-macht-stark.de

 

 

07.08.2017: Repair Café Morsbach feiert Geburtstag!

Das Repair Café Morsbach startet in sein viertes Jahr und feierte mit einem gemeinsamen Grillen für alle ehrenamtlichen Helfer, vorher wurde natürlich fleißig repariert! Jeden ersten Samstag im Monat finden seit nunmehr drei Jahren regelmäßige Reparatur-Treffen statt.

 

04.08.2017 Ein Backes für den Garten dank vieler fleißiger Jugendlicher!

Übergabe des Backes an den Netz-Werk-Garten Waldbröl.  Dieser Backes entstand im Rahmen des Workcamps der VSB gGmbH mit Outdoor Oberberg im Projekt "Mach grün!".

 

 

28.07.2017 Meisterwerke von Kindern sind im Netz-Werk-Garten zu bewundern!

Ende Juni waren insgesamt rund 60 Kinder aus acht Waldbröler Kindergarten an der Aktion "Wir haben noch keinen Lattenzaun: Macht nix, wir malen und machen eine Bilderausstellung" beteiligt.

Diese Bilder sollen die Umzäunung des Gartens verschönern und können jetzt bewundert werden! Mehr ...

 

 

03.07.2017 Ein Grillplatz für alle in Waldbröl!

Auf Initiative und durch Tatkraft von Eltern und Erzieherinnen der AWO Marie-Juchacz-Kita ist im Netz-Werk-Garten in Waldbröl in der Gerdesstraße ein schöner Grillplatz entstanden. Ab jetzt kann jeder, der einen kleinen Grill mitbringt, diesen Grillplatz nutzen! Nähere Informationen erhalten Sie unter 0157 809 271 76.

 

 

24.06.2017 Fast 700 Sozialführerscheine!

Heute wird in Bergneustadt an 42 Schülerinnen und Schüler der "Sozialführerschein" verliehen. Nun sind es bereits fast 700 Jugendliche, die sich in diesem Projekt  im Oberbergischen Kreis freiwillig engagiert haben.

 

 

22.06.2017 Ehrenamtliche Oberberger in Berlin

50 ehrenamtliche Oberberger waren im Mai auf Einladung des Waldbröler Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Flosbach in Berlin. Besucht wurde neben dem Bundestag, dem Bundeskanzleramt und dem Reichstagsgebäude unter anderem auch der Fernsehturm, das ZDF-Morgenmagazin, das Schloss Cecilienhof in Potsdam und der Wannsee. Eine tolle Wertschätzung für die Engagierten!

 

 

12.06.2017 Weitblick-Lotsin aus Reichshof ermunterte mehr als 35 Motorradfahrer für ehrenamtliche Aktion

Am 10.06.2017 konnten Menschen mit Behinderung in Waldbröl etwas ganz besonderes erleben: Sie waren eingeladen zu einer Partie in Motorrad-Gespannwagen. Bei strahlendem Wetter standen den begeisterten Interessierten mehr als genug Gespanne zur Auswahl. Landrat Jochen Hagt und die Bürgermeister Peter Koester aus Waldbröl und Rüdiger Gennies aus Reichshof gratulierten der Lotsin Rita Pack zu der gelungenen Aktion.

 

 

03.06.2017 Sommerfest der Weitblick-Lotsen

Jedes Jahr würdigt die Kreisverwaltung das Engagement der Weitblick-Lotsen. Am 30. Mai war es wieder soweit: Nach einer gemeinsamen Wanderung rund um Schloss Ehreshoven in Engelskirchen, feierten die Lotsinnen und Lotsen in der Jurte der Familie Eischeid in Castor. Besondere Freude bereitete der unerwartete Besuch von Landrat Jochen Hagt, der sich herzlich bei den Ehrenamtlern für ihren Einsatz bedankte.

 

 

20.05.2017 Tag" für Kindergärten in Waldbröl

Ab Mai 2017 sind alle Kindergärten in Waldbröl herzlich zum "Picknicktag" im Netz-Werk-Garten eingeladen. Der "Picknicktag" ist immer mittwochs zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr. Wer Zeit und Lust hat darf gerne kommen!

 

 

17.05.2017 Weitblick unter den Top 100

Die Ehrenamtsinitiative Weitblick hat das Startsocial-Stipendium erfolgreich abgeschlossen. Vier Monate wurde die Kreis-Initiative von Fach- und Führungskräften ehrenamtlich in ihrer Weiterentwicklung unterstützt. Startsocial ist eine Initiative der Wirtschaft und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr dazu auf www.startsocial.de.

 

 

04.05.2017 startsocial-Wettbewerb: Jetzt um Stipendium bewerben

Bis zum 30. Juni 2017 können sich ehrenamtliche soziale Initiativen unter www.startsocial.de um eines von 100 Beratungsstipendien bewerben. Es winken Preisgelder. Mehr ...

 

02.05.2017 Naschen ausdrücklich erlaubt

Eine Beerenhecke und eine Infotafel bringen Bewegung in den Waldbröler Netz-Werk-Garten. Mehr ...

 

 

28.04.2017 650 Sozialführerscheine!

Heute werden in Wiehl erneut Sozialführerscheine an Jugendliche verliehen, die sich freiwillig engagiert haben. Mittlerweile sind es im Oberbergischen bereits 650 Jugendliche, die dieses Weitblick-Projekt unterstützt haben.

 

 

18.04.2017 Verstärkung in Hückeswagen

Mit Hans-Dieter Tillemans ist seit Anfang des Jahres ein neuer Standortlotse in Hückeswagen tätig. Er unterstützt Margareta Coenen.

 

 

30.03.2017 Motorrad-Gespannfahrer gesucht

Der Treffpunkt Lebensfreude veranstaltet am 10. Juni 2017 eine Motorrad-Ausfahrt für Menschen mit Behinderung. Dafür werden noch Fahrer gesucht, die sich mit ihrem Gefährt an der Aktion beteiligen möchten. Zum Flyer ...

 

 

08.03.2017 Schülerengagement in Radevormwald

Elf Schülerinnen und Schüler haben heute Vormittag in Radevormwald ihre Sozialführerscheine erhalten. Der Stellvertretende Landrat Prof. Dr. Friedrich Wilke und Frank Nipken, Kämmerer und Erster Beigeordneten der Stadt Radevormwald, gratulierten den Jugendlichen.

 

 

07.03.2017 Weitblick präsentiert sich auf der FiLiA

FiLiA ist eine Ausstellung von Frauen für Frauen im Oberbergischen Kreis. Weitblick präsentiert sich am 11. und 12. März 2017 mit einem Ausstellungsstand auf :metabolon. Die Leiterin der Ehrenamtsinitaitive Sylvia Asmussen spricht außerdem zum Thema Ehrenamt. Mehr Informationen ...

 

 

06.03.2017 Menschen mit grünem Daumen gesucht

An der Kreuzkirche Wiedenest entsteht in Kooperation mit Weitblick ein Bibelgarten. Potenzielle Helferinnen und Helfer treffen sich am 11. März 2017 am Martin-Luther-Haus, Martin-Luther-Straße 4,  in Bergneustadt-Wiedenest. Offizieler Spatenstich ist am 6. April 2017. Mehr Informationen ...

 

 

01.03.2017 Neue Unterstützung für das Weitblick-Team

Das Weitblick-Team in Gummersbach hat neue Unterstützung: Karin Keller übernimmt neue Aufgaben im Gesundheitsamt. Sandra Karsten wird zukünftig die Standorte betreuen.

 

 

26.02.2017 Waldbröler Netzwerkgarten

link



Letzte Änderung: 19. Oktober 2018