Bibelgarten

In einem Bibelgarten wachsen Pflanzen, die in der Bibel erwähnt werden. Kleine Tafeln machen auf die Bibelstellen aufmerksam. Der ersten Bibelgarten im Oberbergischen Kreis entsteht derzeit hinter der Kreuzkirche in Bergneustadt-Wiedenest.

Für das Gemeinschaftsprojekt der Ehrenamtsinitiative Weitblick, der Evangelischen Kirchengemeinde Wiedenest und der Stadt Bergneustadt werden Interessierte mit grünem Daumen gesucht. Interessierte setzten sich bitte mit dem Weitblick-Büro Bergneustadt in Verbindung.

„Wir suchen Menschen, die Lust und Zeit haben, sich an der Verwirklichung des Bibelgartens zu beteiligen, in welcher Form auch immer - ob durch Planung, Buddelarbeiten oder Sachspenden“, ruft die Ideengeberin und Standortlotsin  Waltraud Pschirrer zum Mitmachen auf.
 

 

Fotos vom Ersten Spatenstich


Bürgermeister Wilfried Holberg zeigte beim ersten Spatenstich vollen Körpereinsatz. (Foto: OBK)
Bürgermeister Wilfried Holberg zeigte beim ersten Spatenstich vollen Körpereinsatz. (Foto: OBK)

Der Bibelgarten befindet sich auf der Wiese hinter der Kreuzkirche Wiedenest, (Foto: OBK)
Der Bibelgarten befindet sich auf der Wiese hinter der Kreuzkirche Wiedenest.
(Foto: OBK)


Klein und Groß halfen dabei den Grundstock für den Bibelgarten einzupflanzen. (Foto: OBK)
Klein und Groß halfen dabei den Grundstock für den Bibelgarten einzupflanzen.
(Foto: OBK)



Letzte Änderung: 9. Mai 2017