Hinweise zum Datenschutz in den Sozialen Medien

Der Oberbergische Kreis ist in den Sozialen Medien vertreten und betreibt Facebook-Seiten, einen Instagram-Account und einen YouTube-Kanal (siehe Linkliste zu den Sozialen Medien).

Auf Facebook, Instagram und YouTube gelten die Datenschutzrichtlinien der Seitenbetreiber. Die Inhalte weichen von der Datenschutzerklärung des Oberbergischen Kreises gemäß der geltenden europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ab.

Mit dem Besuch der Sozialen Medien verlassen Sie die Internetseite des Oberbergischen Kreises (siehe auch Hinweise zu Links). Der Oberbergische Kreis übernimmt keine Haftung für die kommerzielle Nutzung der dort übermittelten Daten durch Dritte.
 

Facebook:

Instagram:

You-Tube:

 

Weitere Hinweise zum Datenschutz auf Facebook

Die rechtliche Klärung, ob und inwieweit Facebook seine Dienste im Einklang mit europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anbietet, ist bis zum heutigen Tage noch nicht vollständig abgeschlossen. Sollten sich nach Klärung der Rechtslage neue Rahmenbedingungen für unsere Facebook-Präsenz ergeben, werden wir diese umgehend untersuchen und unser Engagement auf den Prüfstand stellen.

Facebook speichert die Daten seiner Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen und IP- Adressen usw.) entsprechend seiner Datenschutzinfo und Datenrichtlinie auch für geschäftliche Zwecke.

Auf die Datenerhebung und die weitere Verwendung durch Facebook hat der Oberbergischen Kreis keinerlei Einfluss. Für den Oberbergischen Kreis ist nicht erkennbar, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Facebook bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden.

Facebook stellt Seitenbetreibern über den Bereich „Insights“ aggregierte Daten über die Nutzung der Seite zur Verfügung. Als Seitenbetreiber hat der Oberbergische Kreis keine Möglichkeit und auch nicht die Absicht, Einblick in einzelne personenbezogen Daten zu erhalten. Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte direkt an Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) über diverse Online-Formulare unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Im Rahmen seiner Präsenz auf Facebook kommuniziert der Oberbergische Kreis mit den dort aktiven Nutzenden, um sie über Positionen und Leistungen informieren sowie Anregungen aufnehmen zu können. Dazu verarbeitet der Oberbergische Kreis persönliche Daten aus Kommentaren und persönlichen Nachrichten. Sofern Daten gespeichert werden, geschieht dies ausschließlich zum Zweck der Kommunikation mit den Nutzenden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erledigung des Vorgangs nicht mehr benötigt werden.

 



Letzte Änderung: 25. Februar 2019