Amt 68 - Kreis- und Regionalentwicklung

Logo Kreis- und Regionalentwicklung Oberbergischer Kreis


Unsere Aufgaben

 

Die Kommunale Koordinierungsstelle setzt das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Beruf in NRW“ im Oberbergischen Kreis um. Die „Ausbildungsinitiative Oberberg“ (AIO) dient dabei als Steuerungsgruppe.

Ziel des Vorhabens ist es, allen jungen Frauen und Männern, die ausbildungsfähig und ausbildungswillig sind, eine verbindliche Ausbildungsperspektive zu geben. Der systematisierte Übergang von der Schule in den Beruf/das Studium erfordert intensive Zusammenarbeit zwischen der Kommunalen Koordinierungsstelle und allen beteiligten Partnern.

Die Umsetzung umfasst vier zentrale Handlungsfelder
- Berufs- und Studienorientierung
- Übergangssystem Schule – Ausbildung
- Attraktivität des dualen Systems
- Kommunale Koordinierung 

Termine und Kontakt

       

 

Nähere Angaben

 

Amtsleitung
Jens Eichner.
Jens Eichner
Amtsleiter Kreis- und Regionalentwicklung
Anschrift
Moltkestraße 34
51643 Gummersbach
 
Erdgeschoss, Zimmer EG-05
Kontaktaufnahme während der Servicezeiten
Telefon
02261 88-6801
Fax
02261 88-6899
E-Mail amt68@obk.de 
Info-Flyer Kreis- und Regionalentwicklung - Amt 68Info-FlyerPDF-Logo
Internet

Wirtschaftsstandort OberbergWirtschaftsstandort Oberberg

Logo Demografieforum OberbergDemografieform Oberberg

Naturpark Bergisches LandZweckverband Naturpark Bergisches Land

 Logo Das Bergische

 


Das Bergische

Anliegen
Logo BIS Bürger Informations System
 
Über das Bürger Informations System - BIS - 
gelangen Sie zu Detailinformationen von Anliegen und Stichworten, für die dieses Amt zuständig ist.
 
Im BIS finden Sie auch das alphabetische Telefonverzeichnis der Kreisverwaltung.
 

 



Letzte Änderung: 04. Oktober 2016