donum vitae Oberberg e.V.

Logo Netzwerk Oberberg


Wir haben etwas - gegen Gewalt
Netzwerk Oberberg

 

 

Einrichtung

Logo donum vitaedonum vitae Oberberg e.V
Beratungsstelle für Schwangere und ihre Familien sowie
Frauen im Schwangerschaftskonflikt

 

Zielsetzung - Angebote

Beratung im Schwangerschaftskonflikt
Eine unverhoffte Schwangerschaft stellt oft die bisherige Lebensplanung auf den Kopf. Es gibt viele unlösbar erscheinende Fragen. Wir begleiten die Frau im Entscheidungsprozess und informieren über Hilfen (mit Beratungsbescheinigung).

Allgemeine Schwangerenberatung, Beratung von Müttern und Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren

  • zu gesetzlichen Sozialleistungen wie Elterngeld, Kindergeld, Kinderzuschlag, Hartz-IV etc.
  • finanzielle Mittel aus der Bundesstiftung Mutter und Kind für Schwangere mit geringem Einkommen.
  • zu Fragen rund um Berufstätigkeit oder Ausbildung mit Kind und der Kinderbetreuung.
  • bei Erziehungsfragen und bei Konflikten in der Partnerschaft oder mit den Eltern. Möglich sind sowohl Einzel- als auch Paar- bzw. Familiengespräche.
  • bei der Verarbeitung einer Fehlgeburt oder Totgeburt und auch nach Schwangerschaftsabbruch.
  • vor, während und nach pränataler Diagnostik (vorgeburtliche Untersuchungen des Kindes).
  • bei Fragen der Verhütung und Familienplanung.
  • Café Wunderbar, monatliches Treffen von Schwangeren und jungen Müttern mit Kindern in Waldbröl.

Sexualpädagogische Prävention in Schulen etc.

Die Beratung ist stets vertraulich, kostenlos, zeitnah, unabhängig von Konfession oder Nationalität; auf Wunsch auch anonym.
 

Kontaktangaben

donum vitae Oberberg e.V.
Gummersbacher Straße 17
51645 Gummersbach

Telefon: 02261 816750
Fax: 02261 816752
E-Mail: gummersbach@donumvitae.org
Internet: www.donumvitae.de
 

Ansprechpersonen

Jutta Ringsdorf (Beratung)
Heike Runow (Verwaltung)
 

Termine / Sprechzeiten - Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung (auch nachmittags möglich)

Bürozeiten:
montags - donnerstags 08:30 - 12:30 Uhr
freitags 08:30 - 11:45 Uhr

Außensprechstunde Waldbröl montags
nach telefonischer Voranmeldung unter 02261 816750

 



Letzte Änderung: 11. Mai 2017