Förderprogramme

Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl von Förderprogrammen vor, die insbesondere für Dörfer in Betracht kommen könnten:

Heimatförderprogramm des Landes Nordrhein Westfalen

Heimat-Scheck

  • Unbürokratische Förderung von kleinen Projekten
  • Träger sind lokale Vereine, Initiativen sowie ehrenamtlich Tätige
  • Bereitstellung von jährlich 1000 Heimat-Schecks à 2.000 Euro
  • Antrag und Verwendungsnachweis werden auf ein Minimum reduziert

Heimat-Preis

  • Das Land Nordrhein-Westfalen stellt Preisgeld zur Verfügung
  • Kreise und Kommunen können Heimatpreis ausloben
  • Würdigung der Aktivitäten, der Vielfalt und des ehrenamtlichen Engagements für Heimat
     
  • Heimatpreis des Oberbergischen Kreises

Heimat-Werkstätten

  • Prägende Besonderheiten von Dörfern, Vierteln oder Gemeinden werden mit bis zu 40.000 Euro gefördert
  • Prozess der offenen Kreativwerkstatt bis zur Umsetzung eines ortstypischen Kunstwerkes
  • Antragsteller sind Kommunen

Heimat-Fonds

  • Unterstützung von Spendern, Sponsorinnen und Sponsoren und Wohltätigen der Kommunen
  • Für jeden gespendeten Euro gibt das Land einen Euro dazu! Bis zu 40.000 Euro
  • Maximales Projektbudget: 80.000 Euro
  • Verwaltung erfolgt über die Kreise

Heimat-Zeugnis

  • Mindestvolumen der Projekte von 100.000 Euro, hiervon werden 90% der Kosten für private Organisationen übernommen bei Kommunen 80%
  • Antragsteller sind Kommunen oder private bzw. gemeinnützige Organisationen

Aktuelle und ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite Förderprogramm "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet." des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ihre Ansprechpartnerin beim Oberbergischen Kreis für die Heimatförderung des Landes Nordrhein-Westfalen:

Beate Fiedler
Telefon 02261 88-6809
Fax 02261 88-972-6809
E-Mail beate.fiedler@obk.de
Zimmer EG - E-06

Servicezeiten

Anschrift der Dienststelle

Oberbergischer Kreis
Der Landrat
Kreis- und Regionalentwicklung
Moltkestraße 34
51643 Gummersbach
 

Dorferneuerung - Förderungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen

Ziel ist es, ländliche Orte als Lebens-, Arbeits- Erholungs-, Kultur- und Naturraum zu sichern und zu entwickeln sowie bürgerschaftliche Engagement zu unterstützen.

Aktuelle und ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite Dorferneuerung des Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.
 

Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege wurde 1986 von der Landesregierung zum 40. Geburtstag des Landes NRW gegründet und hilft seitdem gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich arbeitenden Gruppen, die sich in NRW für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege einsetzen.



Letzte Änderung: 25. Juni 2019