Entsorgung von Bau- und Abbruchabfällen

Boxlogo Abfallwirtschaft

Im Rahmen von Bau- und Abbrucharbeiten fallen regelmäßig Abfälle an. Hierbei handelt es sich neben nicht gefährlichen Abfällen oftmals auch um sogenannte Bauschadstoffe. Die Verantwortung für Getrennthaltung, Deklaration (Zuordnung zu Abfallschlüsselnummern gem. Abfallverzeichnisverordnung – AVV -), Festlegung der zulässigen Entsorgungswege, sowie die Nachweisführung liegt beim Erzeuger und/oder Besitzer der Abbruchabfälle (Bauherr/in, Bauunternehmer).

Anforderungen und Hinweise bezüglich der Entsorgung von Bau- und Abbruchabfällen finden Sie im folgenden Merkblatt.

Merkblatt zur Entsorgung von Bau- und Abbruchabfällen

Die Mitarbeiter der Unteren Abfallwirtschaftsbehörde stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.



Letzte Änderung: 17. Oktober 2018