Betriebliche Frauenförderung

Zur betrieblichen Frauenförderung erhalten Sie Informationen über

  • Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand
  • Umsetzung der Chancengleichheit im Beruf
  • Schaffung von familienfreundlichen Arbeitsbedingungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Telearbeit
  • Vernetzung von Unternehmerinnen
  • Betriebsübernahme

Die Kontaktaufnahme kann telefonisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Eine Terminabsprache wird empfohlen.

Entstehen mir Kosten?

Die Beratung ist kostenlos.

Zurück zur Startseite "Anliegen A-Z"