Sanierung K 18 Flosbachtal 2. Bauabschnitt

Ab 13.06.2022 beginnen die Bauarbeiten im 2. (und letzten) Abschnitt zur Erneuerung der Kreisstraße 18 im Flosbachtal, teilt das Amt für Immobilienwirtschaft des Oberbergischen Kreises mit. Der Streckenabschnitt befindet sich zwischen der Einmündung L 129 in der Nähe der Ortslage Niederbenningrath und führt über Abstoß bis nach Raffelsiefen im mittleren Teil des Oberbergischen Kreises im Stadtgebiet Wipperfürth.

Die Ausführung erfolgt unter Vollsperrung des Durchgangsverkehrs. Eine Umleitung ist über die L 129 Alfen – Peffehoven – Obersteinbach- Helle und L 284 Hartegasse – Breun – Schlade und die K 18 Grunewald – Abshof und Raffelsiefen eingerichtet.

Die Baumaßnahme wird in 2 Bauabschnitten umgesetzt, um den Ort Abstoß von einer Seite erreichbar zu halten.

Der Anliegerverkehr ist eingeschränkt möglich, außer während der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten bzw. der Erneuerung eines Durchlasses. Eine Information der betroffenen Anlieger erfolgt zeitnah durch Baufirma.

Die derzeit nur etwa 3,90 m bis 4,30 m schmale Fahrbahn wird auf einer Länge von etwa 2.670 m auf 4,70 m bis 4,90 m verbreitet, zuzüglich punktueller Kurvenaufweitungen.

Die Fahrbahnränder werden in Teilstrecken mit Bordsteinen eingefasst, zudem erfolgt auf einer Länge von insgesamt rd. 3.600 m eine Verstärkung der Ränder durch den Einbau eines Betonstreifens.

Die Verbreiterung erfolgt im Vollausbau einschließlich einer 12 cm starken Asphalttragschicht und dem anschließenden Einbau einer Asphalttragschicht und eine Deckschicht aus Asphaltbeton auf gesamter Fahrbahnbreite.

Mehrere innerhalb der Baustrecke vorhandene Durchlässe werden im Zuge der Baumaßnahme erneuert bzw. verlängert. Weitere, vorhandene Entwässerungseinrichtungen sind an die baulichen Veränderungen angepasst bzw. bereichsweise saniert.

Die bestehenden Zufahrten und Einmündungen werden an die neue Fahrbahn anglichen, Bankette neu angelegt und vorhandene Mulden profiliert.

Die Erneuerung bzw. Ergänzung der vorhandenen Schutzplanken ist ebenfalls im Zuge dieser Maßnahme vorgesehen.

Die Gesamtbauzeit beträgt voraussichtlich rund 10 Wochen. Die Arbeiten sollen bis Mitte August abgeschlossen sein.

Fotos vom aktuellen Straßenbild der K 18

Straßenbreite K 18

Fahrbahnrad K 18

Baumaßnahme K 18

Leitplanke K 18



Letzte Änderung: 03. Juni 2022